Waldemar Bohn

Waldemar Bohn studierte an der Hochschule für Musik in Kasachstan Trompete. Er schloss seine Studien mit den staatlichen Prüfungen zum Musiklehrer, Orchestermusiker und Blasorchesterdirigent ab. Als Aufbaustudium absolvierte er die Meisterklasse bei Prof. J.Kluschkin an der Musikhochschule in Alma –Ata mit dem Abschluss  zum Solistendiplom. Waldemar Bohn ist seit 1997 an der Musikschule Steinheim am Albuch und seit 1998 an der Musikschule Gerstetten beschäftigt. Er betreut als Dozent regelmäßig die Lehrgänge des Blasmusikverbandes und spielt in verschiedenen Blasmusikformationen (Jazz und Klassik) u.a. auch solistisch.

Ich versuche die Freude am Musizieren in den Vordergrund meines Unterrichts zu stellen. Spannend ist es zu beobachten, wie meine Schüler die Herausforderungen des Instruments anhand der vielfältigen Übungen nach und nach lernen zu bewältigen. Mit der zunehmenden Spielfähigkeit versuche ich das Gefühl und Verständnis für den Klang und die künstlerische Interpretation zu fördern. Ich möchte so die Eigenständigkeit und Kreativität meiner Schüler herausfordern.
Die Sprache der Musik ist eine eigene Welt. Mit Humor und Fleiß kann man Sie erschließen und viel Freud am Trompetenspiel empfinden.