Kontrabass

Als größtes Instrument unter den Streichern bietet der Kontrabass mit seinen tiefen Tönen das akustische Fundament in einem Orchester bzw. einer Band.

Aber auch in der Kammermusik und als Soloinstrument bietet er seinem Spieler ein breites und interessantes Wirkungsfeld. Nicht mehr wegzudenken ist er im Jazz. Hier wird er meist gezupft. Kein anderer Musiker bestimmt den Groove und das Tempo so maßgeblich wie er. Beim Kontrabass werden die Saiten entweder mit dem Bogen gestrichen oder mit den Fingern gezupft.

Infos zum Bassunterricht an der Musikschule:
Einstiegsalter: Kinder ab 6 Jahren
Altersgruppen: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Best Agers
Standardunterricht: Einzelunterricht 20 / 30 / 40 Min., Partnerunterricht 2 Schüler 30 Min.
Erweitert: Ensembleunterricht
Basis-Lerninhalte: Körperhaltung, Strichtechniken, Anschlagtechniken, Timing, Tonbildung, Fingertechnik, Phrasierung
Stile: Klassik, Kammermusik, Rock, Pop, Funk, Jazz
Leihinstrument möglich: ja
Leihgebühr: 6,- / 12,- / 18,- Euro mtl.
Probestunde: Kostenlos
Kontrabass: Volker Held

 

Phone: 07329/921883
Fax: 07329/921884
89555 Steinheim
Schulstraße 3